Sport
Fussball

Von Ballmoos als vierter Torhüter für Nati-Kader aufgeboten

Angeschlagener Kobel

Von Ballmoos als vierter Torhüter für Nati-Kader aufgeboten

· Online seit 18.03.2024, 12:27 Uhr
Das Schweizer Nationalteam reist mit vier Torhütern ins Trainingslager nach La Manga in Spanien. Weil Gregor Kobel angeschlagen ist, bietet Coach Murat Yakin zusätzlich YB-Goalie David von Ballmoos auf.
Anzeige

Yakin reagiert damit auf die gesundheitliche Situation von Gregor Kobel. Der Zürcher in Diensten von Borussia Dortmund hat am Sonntag wegen einer leichten, nicht genau definierten Verletzung auf den Einsatz im Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt verzichten müssen.

Neben Kobel gehören Yann Sommer und Yvon Mvogo zum ursprünglichen Aufgebot Yakins. Im Süden Spaniens bereitet sich die Schweizer Equipe auf die Länderspiele gegen Dänemark (23. März in Kopenhagen) und gegen Irland (26. März in Dublin) vor.

(sda/raw)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 18. März 2024 12:27
aktualisiert: 18. März 2024 12:27
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch