Anzeige
Fussball

WM-Qualifikation: In Luzern wird gegen Bulgarien gespielt

30. April 2021, 17:12 Uhr
Die Heim-Länderspiele des Schweizer Männer-Nationalteams im Herbst werden in drei verschiedenen Städten stattfinden: Basel, Genf und Luzern.
Die Swissporarena: Hier trägt der FCL seine Heimspiele aus.
© Matthias Oetterli

In Basel, Genf und Luzern wird um die Qualifikation für die Fussball-Weltmeisterschaft in Katar gespielt. Aus logistischen Gründen werden die Partien gegen Griechenland und Italien im St. Jakob-Park in Basel gespielt. Das vorletzte Heimspiel gegen Nordirland findet im Stade de Genève in Genf statt. In Luzern spielt die Schweizer Nati gegen Bulgarien in der Swissporarena in Luzern.

In Baku und Rom spielen die Fussballer um die UEFA Euro. Die Länderspiele gegen die USA und Liechtenstein finden im St. Galler Kybunpark statt.

Die Spiele des Nationalteams in der Übersicht:

So, 30. Mai, 20.15: Schweiz – USA kybunpark, St. Gallen
Do, 3. Juni, 18.00: Schweiz – Liechtenstein kybunpark, St. Gallen
Sa, 12. juni, 15.00: Wales – Schweiz Baku
Mi, 16. Juni, 21.00: Italien – Schweiz Rom
So, 20. Juni, 18.00: Schweiz – Türkei Baku
Mi, 1. September, noch offen: Schweiz – Griechenland St. Jakob-Park, Basel
So, 5. September, 20.45: Schweiz – Italien St. Jakob-Park, Basel 
Mi, 8. September, 20.45: Nordirland – Schweiz noch offen
Sa, 9. Oktober, 20.45: Schweiz – Nordirland Stade de Genève, Genf
Di, 12. Oktober, 20.45: Litauen – Schweiz noch offen
Fr, 12. November, 20.45: Italien – Schweiz noch offen
Mo, 15. November, 20.45: Schweiz – Bulgarien Swissporarena, Luzern
Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 30. April 2021 17:13
aktualisiert: 30. April 2021 17:12