Deutschland

Xabi Alonso soll neuer Gladbach-Trainer werden

22. März 2021, 12:48 Uhr
Durch seine Zeit bei Bayern München ist der Spanier Xabi Alonso auch der deutschen Sprache mächtig
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Borussia Mönchengladbach ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Trainer Marco Rose offenbar in Spanien fündig geworden. Laut der «Bild»-Zeitung soll Xabi Alonso das Amt im Sommer übernehmen.

Der Klub mit den Schweizern Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria, Breel Embolo und Michael Lang wollte den Bericht von der Verpflichtung des früheren Welt- und Europameisters nicht kommentieren.

Alonso beendete im Sommer 2017 bei Bayern München seine Spielerkarriere. Seit 2019 trainiert der 39-jährige Baske in seiner Heimat die zweite Mannschaft seines Stammklubs San Sebastian und liegt mit dieser in der dritthöchsten Liga auf Aufstiegskurs.

Während seiner Aktivzeit galt Alonso als einer der weltbesten Mittelfeldstrategen. Mit Liverpool (2005) und Real Madrid (2014) gewann er jeweils die Champions League. Mit Spanien feierte der 114-fache Internationale 2010 den WM-Titel und wurde 2008 und 2012 Europameister.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. März 2021 12:48
aktualisiert: 22. März 2021 12:48