Super League

YB verabschiedet sich mit Kantersieg, Basel mit Remis

19. Dezember 2021, 18:46 Uhr
Die Young Boys setzt zum Abschluss der Vorrunde der Super League mit dem 5:0 im Spitzenkampf in Lugano ein Ausrufezeichen. Jordan Siebatcheu trifft viermal.
Jordan Siebatcheu gelangen zum Abschluss der Vorrunde vier Tore
© KEYSTONE/PETER KLAUNZER

Nach nicht immer überzeugenden Leistungen in dieser Vorrunde deuteten die Berner im Tessin an, dass sie in der Rückrunde Jagd auf den acht Punkte entrückten Leader Zürich machen werden.

Noch vor den Bernern liegt auch der FC Basel, der in einer verrückten Partie zuhause gegen die Grasshoppers nach einem Treffer in der Nachspielzeit von Pajtim Kasami 2:2 spielte und zum vierten Remis in Folge kam.

Im Kampf am Strich feierte Sion gegen Lausanne-Sport einen wegweisenden Sieg. Dank dem 2:0 liegen die Walliser nach Hälfte des Pensums neun Punkte vor den Waadtländern, die den Relegationsplatz 9 belegen.

Rangliste

1. Zürich 18/40 (43:26). 2. Basel 18/33 (38:19). 3. Young Boys 18/32 (43:22). 4. Lugano 18/30 (25:24). 5. Servette 18/25 (32:33). 6. Grasshoppers 18/23 (32:26). 7. Sion 18/21 (24:35). 8. St. Gallen 18/16 (22:39). 9. Lausanne-Sport 18/12 (18:37). 10. Luzern 18/11 (20:36).

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Dezember 2021 18:46
aktualisiert: 19. Dezember 2021 18:46
Anzeige