Anzeige
Deutschland

Zakaria verlässt Borussia Mönchengladbach

29. Dezember 2021, 16:44 Uhr
Denis Zakaria verlässt Borussia Mönchengladbach spätestens im Sommer. Der 25-Jährige teilt dem Bundesligisten mit, dass er seinen in einem halben Jahr auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird.
Denis Zakaria sucht einen neuen Klub
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Mönchengladbachs Sportchef Max Eberl hatte von seinen Spielern mit auslaufenden Verträgen vor Ende Jahr Klarheit gefordert. Nach dem negativen Bescheid von Zakaria liess sich Eberl auf der Vereinsseite wie folgt zitieren: «Ich habe seine Agentur bereits vor Weihnachten kontaktiert und darüber informiert, dass wir spätestens ab Sommer ohne ihn planen.»

Um mit Zakaria noch Geld zu verdienen, müsste Mönchengladbach den 40-fachen Schweizer Internationalen im Januar verkaufen. Der Wert des 2017 von YB zu Mönchengladbach gewechselten Mittelfeldspielers wird auf knapp 30 Millionen Euro geschätzt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. Dezember 2021 16:22
aktualisiert: 29. Dezember 2021 16:44