FCL

Zweiter Spieler positiv getestet

4. September 2020, 06:31 Uhr
Nach dem zweiten positiven Fall herrscht vorerst «business as usual» beim FC Luzern. (Symbolbild)
© Urs Flüeler / Keystone
Jetzt hat es den zweiten Spieler im Team von Fabio Celestini erwischt. Wie der Verein heute Donnerstag bekanntgab, wurde ein weiterer Spieler aus der 1. Mannschaft positiv auf das Coronavirus getestet.

Der positiv getestete Spieler habe sich bereits in häuslicher Quarantäne befunden, heisst es in einer Mitteilung. Der Spieler werde sich, wie der vorher infizierte U19-Spieler, in Isolation begeben. Nach Absprache mit dem Luzerner Kantonsarzt Roger Harstall und dem Gesundheits- und Sozialdepartement werde die 1. Mannschaft den Trainingsbetrieb per sofort wieder aufnehmen, heisst es weiter.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. September 2020 21:05
aktualisiert: 4. September 2020 06:31