Anzeige
Kunstturnen

Giulia Steingruber holt zum vierten Mal EM-Gold am Sprung

24. April 2021, 15:03 Uhr
Giulia Steingruber fliegt an den Europameisterschaften in Basel am Sprung überlegen zu EM-Gold. Für die Ostschweizerin ist es der sechste EM-Titel, der vierte am Sprung nach 2013, 2014 und 2016.
Trotz Oberschenkelverletzung holt sich Giulia Steingruber an der Heim-EM Gold.
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Wegen einer Oberschenkelverletzung hatte Steingruber am Freitag noch auf die Teilnahme am Mehrkampf-Final verzichtet. Die Schonung lohnte sich. Im Final an ihrem Paradegerät riskierte die 27-Jährige alles - und gewann.

Sowohl den Tschussowitina als auch den Jurtschenko mit einer Doppelschraube brachte Steingruber in den sicheren Stand und siegte damit überlegen vor der Britin Jessica Gadirova und Angelina Melnikowa aus Russland, die in der Qualifikation noch knapp vor Steingruber gelegen hatten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. April 2021 15:03
aktualisiert: 24. April 2021 15:03