Anzeige
Basketball

Golden State Warriors verpassen Playoffs

22. Mai 2021, 08:20 Uhr
Die Golden State Warriors vergeben auch ihre zweite Chance und verpassen die NBA-Playoffs definitiv.
Saison zu Ende: Superstar Stephen Curry von den Golden State Warriors
© KEYSTONE/AP/Jed Jacobsohn

Nachdem das Team um den Superstar und erneuten MVP-Kandidaten Stephen Curry bereits gegen die Los Angeles Lakers verloren hatte, unterlag es im zweiten Spiel der Vorqualifikation den Memphis Grizzlies überraschend 112:117 nach Verlängerung.

Memphis wird nun als Neunter der Regular Season den Qualifikationssieger Utah Jazz fordern, für Golden State, den Champion von 2015, 2017 und 2018, ist die Saison zum zweiten Mal in Folge frühzeitig zu Ende.

Im Zuge der Coronakrise wurde ein so genanntes «Play In»-Turnier ins Leben gerufen, in dem die jeweils vier Teams auf den Plätzen 7 bis 10 in der Eastern und der Western Conference um die letzten beiden Plätze in den Playoffs spielten. Sonst hätte Golden State der 8. Platz zur Qualifikation gereicht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. Mai 2021 08:20
aktualisiert: 22. Mai 2021 08:20