NHL

Haas' Trainingsauftakt mit Edmonton verzögert sich

21. Dezember 2020, 22:10 Uhr
Verlängerte Zwangspause: Gaëtan Haas startete mit dem SC Bern in die Saison und muss nun warten, ehe er nach Kanada reisen kann
© KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Gaëtan Hass wird zum Auftakt des Trainingscamps seines NHL-Vereins Edmonton Oilers fehlen.

Ken Holland, General Manager der kanadischen Organisation, erklärte auf Twitter, Haas' Reise nach Kanada verzögere sich, weil er in engem Kontakt mit einer positiv auf Covid-19 getesteten Person gestanden ist.

Der WM-Silbermedaillengewinner von 2018 hatte die Saison beim SC Bern in Angriff genommen, der sich seit vergangener Woche wegen sechs Corona-Fällen in Quarantäne befindet. Sein letztes Spiel mit dem SCB bestritt Haas am 16. Dezember gegen die Rapperswil-Jona Lakers.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Dezember 2020 22:10
aktualisiert: 21. Dezember 2020 22:10