Anzeige
Handball

HC Kriens-Luzern startet mit einer Niederlage in die Qualifikation der European League

28. August 2021, 22:12 Uhr
Dem HCK ist die erste Qualifikationsrunde für die European League misslungen. Die Zentralschweizer verlieren gegen Benfica Lissabon mit 23 zu 31.
HS Kriens-Luzern verliert gegen Benfica Lissabon
© KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER

In der 1. Qualifikationsrunde für die European League hat der HC Kriens-Luzern Benfica Lissabon empfangen. Dieser europäische Startschuss ist misslungen. Der HCK verliert das Hinspiel gegen die Gäste aus Lusitanien klar mit 23 zu 31.

«Wir haben zu viele Fehler gemacht und dafür teuer bezahlt», fasste Goran Perkovac die lehrreiche Auftaktspartie in die neue Saison prägnant zusammen. 

In der Tat nützte die portugiesische Spitzenmannschaft fast jeden Fehler der Platzherren eiskalt aus und liess am Ausgang des internationalen Aufeinandertreffens nie Zweifel aufkommen. Das Rückspiel in der lusitanischen Kapitale findet am kommenden Samstag statt. Zuvor treffen die Innerschweizer in der 1. Runde der Quickline Handball League am Mittwoch auswärts auf St. Otmar St. Gallen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 28. August 2021 19:48
aktualisiert: 28. August 2021 22:12