Anzeige
NHL

Heimniederlage für Minnesota und Fiala

21. Mai 2021, 07:17 Uhr
Die Minnesota Wild liegen in der Achtelfinal-Serie der NHL-Playoffs gegen die Vegas Golden Knights 1:2 zurück. Das Team mit Kevin Fiala verliert zuhause das dritte Spiel 2:5.
Kevin Fiala (links) musste sich mit den Minnesota Wild trotz einer 2:0-Führung geschlagen geben
© KEYSTONE/AP/Tom Gannam

Nach dem ersten Drittel hatte es für die Wild noch gut ausgesehen. Ryan Hartman und Joel Eriksson sorgten für eine 2:0-Führung. Die Golden Knights führten die Wende mit drei Toren im mittleren Abschnitt herbei.

Die letzten zwei Treffer musste Minnesota, bei dem Fiala ohne Skorerpunkt blieb, in der Schlussphase hinnehmen, das 2:5 ohne Torhüter.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Mai 2021 07:20
aktualisiert: 21. Mai 2021 07:17