Rad-WM

Hirschi gewinnt WM-Bronze - Alaphilippe Strassen-Weltmeister

27. September 2020, 16:46 Uhr
Der neue Weltmeister heisst Julian Alaphilippe.
© Keystone / AP / Andrew Medichini
Marc Hirschi hat im WM-Strassenrennen in Imola die Bronzemedaille gewonnen. Der Berner zeigte ein starkes Rennen und klassierte sich nach 258,2 km im Fünfer-Sprint um Platz 2 hinter dem Belgier Wout van Aert als Dritter.

Hirschi setzte sich in einer Fotofinish-Entscheidung hauchdünn vor dem polnischen Ex-Weltmeister Michal Kwiatkowski durch.

Weltmeister ist Julian Alaphilippe geworden. Der Franzose hatte sich kurz vor dem Gipfel des letzten Anstiegs rund 12 km vor dem Ziel abgesetzt und 24 Sekunden auf seine Verfolger ins Ziel gerettet. Alaphilippe ist der erste Franzose seit Laurent Brochard im Jahr 1997, der sich das begehrte Regenbogentrikot sichert.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 27. September 2020 16:41
aktualisiert: 27. September 2020 16:46