Gegen ZSC nicht dabei

Jesse Zgraggen wegen Kopf-Check vorsorglich gesperrt

23. Oktober 2020, 10:15 Uhr
Jesse ZgraggenJesse Zgraggen ist am Freitagabend gegen den ZSC nicht dabei.
© EV Zug
Weil er im gestrigen Spiel gegen den ZSC Phil Baltisberger mit einem Check am Kopf traf, wird Jesse Zgraggen vorsorglich für ein Spiel gesperrt. Gegen den EVZ-Spieler wird ein ordentliches Verfahren eröffnet.

Die Szene ereignete sich in der 33. Minute beim 6:3-Sieg gegen die ZSC Lions am Donnerstagabend, schreibt die Swiss Ice Hockey Federation. Wegen der vorsorglichen Sperrung fehlt Zgraggen den Zugern heute Abend, wenn es zu Hause wieder gegen den ZSC geht.

Gegen den Verteidiger wurde ein ordentliches Verfahren durch die Disziplinarkommission der Liga eröffnet. (red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 23. Oktober 2020 09:15
aktualisiert: 23. Oktober 2020 10:15