Golf

Kein Ryder Cup in diesem Jahr

8. Juli 2020, 18:35 Uhr
Der 43. Ryder Cup zwischen den besten Golfern der USA und aus Europa findet erst nächstes Jahr statt
© KEYSTONE/AP/Alastair Grant
Der ursprünglich im September geplante Ryder Cup wird wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben.

Die 43. Ausgabe des traditionsreichen Wettkampfes zwischen den besten Golfern aus den USA und Europa soll nun vom 21. bis 26. September 2021 im amerikanischen Bundesstaat Wisconsin ausgetragen werden, wie die Organisatoren bekanntgaben. Der dann terminierte Presidents Cup zwischen US-Golfern und Profis aus anderen Teilen der Welt ausser Europa wird ebenfalls um ein Jahr verschoben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Juli 2020 18:35
aktualisiert: 8. Juli 2020 18:35