NHL-Draft

Kein Schweizer unter 217 Spielern gedraftet

8. Oktober 2020, 08:40 Uhr
Center Benjamin Baumgartner vom HC Davos, Österreicher, ist der einzige aus der Schweizer Meisterschaft gedraftete Spieler.
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
In den sieben Runden des NHL-Drafts bis zur Nacht auf Donnerstag Schweizer Zeit legen sich die 31 Klubs auf insgesamt 217 Spieler fest. Unter ihnen ist kein Schweizer.

Der einzige aus den National-League-Mannschaften gezogene Spieler war Benjamin Baumgartner, 20-jähriger österreichischer Center des HC Davos. Baumgartner wurde als Nummer 161 von den New Jersey Devils berücksichtigt.

Dass es kein Schweizer unter die Drafts der Runden 1 bis 7 brachte, war zuletzt in den Jahren 2005 und 2009 der Fall. 2019 wurde als einziger Schweizer Valentin Nussbaumer von den Arizona Coyotes gezogen - ein Jahr, nachdem die Schweiz mit Nico Hischier die Nummer 1 gestellt hatte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Oktober 2020 08:40
aktualisiert: 8. Oktober 2020 08:40