Anzeige
Golf

Kim Métraux nicht im Finalfeld des US Open

6. Juni 2021, 20:20 Uhr
Die Teilnahme am US Open war für Kim Métraux ein Meilenstein
© KEYSTONE/EPA EFE/DANIEL PEREZ
Die Waadtländer Profigolferin Kim Métraux schlägt sich bei ihrer ersten Teilnahme am US Open achtbar, aber als 127. unter 157 Spielerinnen qualifiziert sie sich nicht für die Finalrunden.

Auf dem Par-71-Platz in San Francisco büsste die 26-jährige Lausannerin ihre Chancen hauptsächlich in der ersten Runde ein, für die sie 80 Schläge (9 über Par) benötigte.

Für Kim Métraux und ihre noch junge Karriere bei den Profis war jedoch schon die Qualifikation für das mit 5,5 Millionen Dollar dotierte wichtigste Turnier im Frauengolf ein schöner Erfolg.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Juni 2021 20:20
aktualisiert: 6. Juni 2021 20:20