Anzeige
Beachvolleyball

Krattiger/Breer verpassen Saisonauftakt wegen positivem Coronatest

8. März 2021, 19:30 Uhr
Florian Breer und Marco Krattiger können nicht in Doha nicht zur Qualifikation für das Viersterne-Turnier in Doha antreten. Krattiger wird in Katar positiv auf das Coronavirus getestet.
Isolation statt Schritt zur Normalität: Marco Krattiger (rechts) und Marco Breer verpassen den Auftakt in die diesjährige World Tour. (Archivbild)
© KEYSTONE/EPA/TOMS KALNINS

Wie das Schweizer Beachvolleyball-Duo mitteilte, ist Krattiger symptomfrei. Beim besagten PCR-Test, der vier Tage nach der Einreise durchgeführt wurde, handelte es sich um den dritten im Vorfeld des Turniers. Der erste vor dem Abflug und der zweite nach der Ankunft waren negativ.

Derzeit befinden sich Krattiger und auch Breer in Isolation. «Wir hatten eine hervorragende Vorbereitung mit unseren Trainern und fühlten uns ready. Dass wir nun nicht zum Turnier antreten konnten, tut extrem weh», liess Krattiger verlauten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. März 2021 19:30
aktualisiert: 8. März 2021 19:30