Anzeige
NHL

Montreal Canadiens komplettieren Viertelfinals

1. Juni 2021, 06:40 Uhr
Tyler Toffoli (rechts) schickt Montreal mit seinem Schuss ins leere Tor in die Viertelfinals - und Toronto in die Ferien
© KEYSTONE/AP/Nathan Denette
Die Montreal Canadiens sichern sich den letzten, verfügbaren Platz in den Playoff-Viertelfinals der NHL. Im entscheidenden siebten Spiel setzt sich Montreal gegen Toronto 3:1 durch.

Die Entscheidung zu Gunsten des Gastes aus Montreal fiel im 2. Drittel durch Tore von Brendan Gallagher (24.) und Corey Perry (36.). Toronto, das in der Best-of-7-Serie mit 3:1 Siegen in Führung gelegen war, bezwang den hervorragenden Montreal-Keeper Carey Price erst rund eineinhalb Minuten vor dem Ende. Eine Minute zuvor hatte Tyler Toffoli mit einem Schuss ins leere Tor zum 3:0 die Spannung jedoch bereits aus der Partie genommen.

In den Viertelfinals treffen die Canadiens nun auf die Winnipeg Jets, die ihren Achtelfinal gegen Edmonton mit 4:0 Siegen klar gestalteten. Die erste Partie findet in der Nacht auf Donnerstag statt. Die anderen drei Viertelfinal-Serien wurden bereits vor der Komplettierung des Viertelfinal-Tableaus gestartet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Juni 2021 06:40
aktualisiert: 1. Juni 2021 06:40