S&P Insurance Group AG

Neuer Co-Sponsor für den FC Luzern

7. September 2020, 14:15 Uhr
v.l.n.r.: Philipp Studhalter (Präsident FC Luzern), André Wyss (Geschäftsführer S&P Insurance Group), Sandro Wyss (CFO Verlingue Schweiz), Lukas Troxler (Leiter Vermarktung und stv. Geschäftsführer FC Luzern)
© Martin Meienberger / meienberger-photo
Der FC Luzern darf auf die kommende Saison mit der S&P Insurance Group AG einen neuen Co-Sponsor begrüssen. Mit diesem Engagement sichert sich der Versicherungsbroker nicht nur einen Platz auf dem Dress der 1. Mannschaft, sondern unterstreicht auch seine regionale Präsenz.

Die langjährige Partnerschaft zwischen der S&P Insurance Group und dem FC Luzern soll mit dem neuen Co-Sponsoring-Vertrag nachhaltig gestärkt werden, so der FCL in einer Medienmitteilung. Nach der Luzerner Kantonalbank und der Maréchaux Elektro-Gruppe wird die S&P Insurance Group dritter offizieller Partner auf der zweithöchsten Sponsorenebene. Als Hauptsponsor können die Luzerner seit 2011 auf die Unterstützung des Detailhändlers Otto’s zählen.

Regionalität stärken

Auf beiden Seiten freut man sich über den Ausbau des Sponsorings. «Mit dieser Unterstützung bekennen wir uns trotz wirtschaftlich schwierigen Zeiten zur Innerschweiz und sind stolz darauf, einen Beitrag zur Förderung des Sports und des Nachwuchses leisten zu dürfen», sagen André Wyss, Geschäftsführer S&P Insurance Group und Sandro Wyss, CFO der Verlingue Schweiz – einem international tätigen französischen Versicherungsmakler, dem die S&P Insurance Group vor drei Jahren beitrat.

Die S&P Insurance Group ist ab kommender Saison neu Co-Sponsor des FC Luzern.

© S&P Insurance Group AG

Auch Lukas Troxler, stellvertretender Geschäftsführer des FC Luzern, sieht in dem neuen Co-Sponsor ein positives Signal für die Zukunft des FC Luzern: «Das gegenseitige Vertrauen während der konstruktiven Gespräche war zentral, um die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren zu stärken und auszubauen.» Man wolle die S&P Insurance Group dabei unterstützen, ihren regionalen Bezug zu unterstreichen und sei sich sicher, dafür der richtige Partner zu sein, so Troxler. (mda)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 7. September 2020 20:57
aktualisiert: 7. September 2020 14:15