NHL

New Jersey verliert trotz Tor und Assist von Hischier

24. März 2022, 07:50 Uhr
Die New Jersey Devils verlieren in der NHL trotz einem Tor und einem Assist von Nico Hischier 2:3 bei den Toronto Maple Leafs.
Zwei Skorerpunkte reichten nicht zum Sieg: New Jerseys Captain Nico Hischier (re.)
© KEYSTONE/AP/Frank Gunn

New Jersey ging im Mitteldrittel zweimal in Führung. In der 26. Minute bereitete Hischier im Powerplay das 1:0 durch Damon Severson vor, in der 34. Minute erzielte er das 2:1 mit einem Nachschuss aus kurzer Distanz. Der Captain der Devils aus dem Oberwallis steht damit bei 18 Toren und 28 Assists, sein Team wird aber die Playoffs in der vierten Saison in Folge verpassen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. März 2022 07:55
aktualisiert: 24. März 2022 07:55
Anzeige