Sport

Olympiasiegerinnen in Gedanken bei der Teamkollegin

Shorttrack

Olympiasiegerinnen in Gedanken bei der Teamkollegin

· Online seit 13.02.2022, 18:25 Uhr
Die favorisierten Shorttrack-Weltrekordhalterinnen aus den Niederlanden dachten beim Olympiasieg in der 3000-m-Staffel an ihre 2020 plötzlich verstorbene Teamkollegin Lara van Ruijven.
Anzeige

Angeführt von Suzanne Schulting, die in Peking bereits zwei Medaillen gewonnen hatte (Gold über 1000 m, Silber über 500 m), lösten die Niederländerinnen ihr Versprechen, erstmals Staffel-Gold in die Niederlande zu holen, ein und ehrten damit ihre Landsfrau.

Van Ruijven, die in Pyeongchang mit der Staffel die Bronzemedaille gewonnen hatte, war vor 18 Monaten während eines Trainingslagers in Frankreich unerwartet im Alter von nur 27 Jahren an einer Autoimmunerkrankung gestorben.

veröffentlicht: 13. Februar 2022 18:25
aktualisiert: 13. Februar 2022 18:25
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch