Anzeige
Golf

Phil Mickelson bringt sich ins Rennen zurück

19. Juni 2021, 07:15 Uhr
Dank einer deutlichen Steigerung in der zweiten Runde wahrt der 51-jährige US-Golfprofi Phil Mickelson am US Open in San Diego seine Chancen.
Für Phil Mickelson sieht es nach der zweiten Runde wieder besser aus
© KEYSTONE/AP/Jae C. Hong

Mickelson, der vor einem Monat an der US PGA Championship der älteste Sieger der Geschichte an einem Majorturnier wurde, verbesserte sich im zweiten Umgang auf dem Platz von Torrey Pines mit 69 Schlägen (2 unter Par) um 60 Positionen.

Als 30. der Zwischenrangliste liegt er sieben Schläge hinter der Spitze, die vom Engländer Richard Bland und dem Amerikaner Russell Henley, zwei Aussenseitern, gebildet wird.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Juni 2021 07:15
aktualisiert: 19. Juni 2021 07:15