Anzeige
Vuelta

Pinot zieht sich zurück

22. Oktober 2020, 13:40 Uhr
Ausgeradelt: Thibaut Pinot gab an der Vuelta schon nach zwei Etappen auf
© KEYSTONE/EPA/SEBASTIEN NOGIER
Der Franzose Thibaut Pinot zieht sich vor dem Start der 3. Etappe der Vuelta am Donnerstag von Lodosa nach La Laguna Negra über 164 km zurückg.

Der Franzose leidet als Folge seines Sturzes während der Tour de France noch immer unter Rückenschmerzen, wie sein Team Groupama-FDJ mitteilte.

Pinot wies nach der 2. Etappe der 75. Spanien-Rundfahrt im Gesamtklassement bereits einen Rückstand von mehr als 25 Minuten auf Leader Primoz Roglic auf.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. Oktober 2020 13:40
aktualisiert: 22. Oktober 2020 13:40