Anzeige
Snowboard

Schweizer Alpin-Snowboarder in Bad Gastein neben dem Podest

11. Januar 2022, 20:30 Uhr
Die Schweizer Alpin-Snowboarder gehen im Weltcup-Parallelslalom im österreichischen Bad Gastein leer aus.
Julie Zogg scheitert als beste Schweizerin in den Viertelfinals.
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Julie Zogg scheiterte als beste Swiss-Ski-Athletin in den Viertelfinals und belegte den 5. Schlussrang. Ladina Jenny klassierte sich auf Platz 15.

Bestklassierter Schweizer bei den Männern war der 21-jährige Gian Casanova, der als Achter sein Karriere-Bestergebnis realisierte. Nevin Galmarini musste sich mit Platz 13 begnügen, Dario Caviezel schied in der Qualifikation aus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Januar 2022 20:30
aktualisiert: 11. Januar 2022 20:30