Leichtathletik

Schweizer Staffeln ohne Del Ponte, Kambundji und Sprunger

28. April 2021, 13:43 Uhr
Mujinga Kambundji und Ajla Del Ponte fallen für die inoffizielle Staffel-WM
© KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER
Swiss Athletics muss am Wochenende an den inoffiziellen Staffel-Weltmeisterschaften in Chorzow auf ihre besten Läuferinnen verzichten.

Unter anderen können in Polen auch Ajla Del Ponte, Mujinga Kambundji und Lea Sprunger nicht starten.

Hallen-Europameisterin Ajla Del Ponte wurde nach durchgemachter Corona-Infektion erneut positiv getestet und durfte deswegen nicht nach Chorzow reisen. Kambundji befindet sich nach ihrem Fussbruch im Spätherbst im Aufbau.

Während die Sprint-Staffel, die mit Sarah Atcho einen weiteren Ausfall zu verkraften hat, die Qualifikation für Tokio auf sicher hat, strebt die 4x400-m-Staffel diese in Chorzow an. Bei diesem Unterfangen fehlen werden aber Lea Sprunger und Yasmin Giger. Sprunger, die Europameisterin von 2018 über 400 m Hürden, leidet an einer leichten Wadenverletzung.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. April 2021 13:27
aktualisiert: 28. April 2021 13:43