ESAF 2022

«Campen hat seinen ganz besonderen Charme»

26. August 2022, 20:10 Uhr
Bereits seit gestern Morgen dürfen sich Besucherinnen und Besucher des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests auf dem Camping installieren. Worauf sie sich am meisten freuen und wer ihre Favoriten auf den Königstitel sind, erfährst du im Video.
Anzeige

Mit einer Dose Bier in der Hand auf einem Campingstuhl sitzen: So lässt es sich leben. Während sich die einen bereits vom gestrigen Konzertabend erholen, sind andere Besucherinnen und Besucher des ESAF erst am Freitag in Pratteln auf dem Campingplatz angekommen.

Für viele ist es nicht das erste Eidgenössische Schwing- und Älplerfest. «Wir sind zum vierten mal am ESAF und wir lieben es zu Campen, da wir immer neue Leute kennen lernen», erzählt Susanne Furrer aus Luzern. «Campen hat seinen ganz besonderen Charme.»

Unser Motto: «Geniessen und unsere Zentralschweizer Männer beim Schwingen anfeuern»

So toll der Campingplatz auch sein mag, das Highlight dieses Wochenendes ist für viele Fans der Besuch in der Schwingarena. Morgen Samstag geht es um acht Uhr los mit dem ersten Gang. «Den Start wollen wir nicht verpassen, unsere Gruppe trifft sich morgen früh bereits um halb sieben zum Abmarsch Richtung Arena», so Adrian Zumstein aus Luzern.

Auch die Urner Delegation nimmt es heute auf dem Campingplatz gemütlich, bevor es morgen mit dem ersten Gang losgeht. «Unser Motto: Geniessen und unsere Zentralschweizer Männer beim Schwingen anfeuern.»

Das sind die Favoriten der Campingbesucher

Wenn es um die Favoriten geht, sind sich die Campingbesucher nicht ganz einig. Es fallen verschiedenen Namen. «Ich als ursprünglicher Berner tippe auf Adrian Walther, die Zentralschweizer in unserer Gruppe unterstützen Joel Wicki», so Adrian Zumstein aus Luzern.

(zva)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. August 2022 20:09
aktualisiert: 26. August 2022 20:10