FCL vs. Sion: 2:0

Silvan Sidler: «Zu Hause können wir den Meister fordern»

2. Dezember 2020, 20:55 Uhr
Werbung

Quelle: PilatusToday

Ein mehr als verdienter Heimsieg für den FC Luzern. Die Luzerner vermochten die Partie über weite Strecken zu dominieren und schlagen harmlose Sittener 2:0.

Eigentlich hätte der Sieg deutlich höher ausfallen können. Insbesondere im ersten Durchgang vergaben die Hausherren einige hochkarätige Chancen. Der eingewechselte Yvan Alounga war es, der das Eigentor zum 1:0 provozierte und mit seinem Abstauber zum 2:0 Endstand alles klar machte.

zum gesamten Ticker

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 2. Dezember 2020 17:45
aktualisiert: 2. Dezember 2020 20:55