Ski nordisch

Auch letzte Rennen im Langlauf-Weltcup abgesagt

13. März 2020, 13:50 Uhr
Auch für die Langläufer, im Bild Dario Cologna, ist die Weltcup-Saison vorzeitig zu Ende
© KEYSTONE/AP/Anders Wiklund
Auch der Langlauf-Weltcup geht vorzeitig zu Ende. Die noch im Kalender verbliebenen Sprint-Rennen vom Wochenende im Québec werden aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt.

Zuvor waren bereits der Weltcup-Final im kanadischen Canmore (20. bis 22. März) und die davor vorgesehen gewesenen Sprints in Minneapolis gestrichen worden. Der Russe Alexander Bolschunow und die Norwegerin Therese Johaug standen schon vor der Absage der Rennen in Québec als Gesamtsieger fest. Dario Cologna belegte den 10. Schlussrang, Nadine Fähndrich klassierte sich als beste Schweizerin auf Platz 20.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. März 2020 13:50
aktualisiert: 13. März 2020 13:50