Ski alpin

Elena Stoffel verpasst die WM-Saison

5. November 2020, 13:57 Uhr
Die A-Kader-Athletin Elena Stoffel reisst sich am Mittwoch bei einem Sturz im Slalom-Training auf der Diavolezza das vordere Kreuzband am linken Knie.

Die 24-jährige Walliserin, die sich am Freitag einer Operation unterziehen wird, muss die WM-Saison somit abschreiben.

Stoffel erlitt erstmals eine derart schwere Verletzung. «Ich weiss nicht genau, was auf mich zukommt. Aber ich bin jetzt schon motiviert und bereit, um baldmöglichst wieder auf den Ski zu stehen», liess sie per Communiqué verlauten.

Die Walliserin hatte im März mit dem Slalom in Bad Wiessee erstmals auf Stufe Europacup ein Rennen gewonnen. Im Weltcup fuhr Stoffel zuletzt konstant in die Top 20.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. November 2020 13:55
aktualisiert: 5. November 2020 13:57