Anzeige
Skicross

Jonas Lenherr verpasst Saisonstart

6. Oktober 2021, 10:48 Uhr
Der Skicrosser Jonas Lenherr (32) verpasst zumindest die ersten Wettkämpfe der Olympiasaison.
Jonas Lenherr verletzte sich in Saas-Fee bei einer Trainingsfahrt
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON

Der St. Galler Rheintaler erlitt nach einem harten Aufprall bei einer Landung in einer Trainingsfahrt in Saas-Fee einen Anriss des Kreuzbandes im linken Knie. Erste medizinische Untersuchungen in Bad Ragaz ergaben, dass sich der Anriss ohne Operation behandeln lässt. Im besten Fall kann Lenherr etwas verspätet in die neue Saison starten.

Die Weltcup-Saison der Skicrosser beginnt Ende November im chinesischen Secret Garden. Danach folgen im Dezember Rennen in Val Thorens (9. bis 12. Dezember), Arosa (13. bis 15. Dezember) und Innichen (18. bis 20. Dezember). Lenherr feierte bislang drei Weltcupsiege; die letzte Saison beendete er im 2. Gesamtrang.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Oktober 2021 10:30
aktualisiert: 6. Oktober 2021 10:48