Ski nordisch

Linn Svahn positiv auf Corona getestet

7. Januar 2021, 18:15 Uhr
Linn Svahn muss wegen des Coronavirus mit einer Pause rechnen
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Die schwedische Weltklasse-Langläuferin Linn Svahn wird an der Tour de Ski positiv auf das Coronavirus getestet.

Die 21-Jährige sei ebenso isoliert worden wie Personen, die sich in ihrer Nähe aufgehalten hätten, sagte Schwedens Teamarzt Per Andersson.

Svahn zeige keine Symptome. Ein PCR-Test solle nun das positive Ergebnis des Schnelltests bestätigen. Mit einem Resultat werde am Freitagvormittag gerechnet. Svahn hatte die ersten beiden Etappen der Tour de Ski gewonnen. Als nächster Wettkampf steht am Freitag in Val di Fiemme das Massenstart-Rennen an.

Svahn ist nicht die einzige Tour-de-Ski-Teilnehmerin, die mit dem Coronavirus infiziert ist. Auch im finnischen Langlaufteam gab es zwei positive Schnelltests. Wie die Finnen auf Twitter mitteilten, warten auch diese beiden Personen auf die Ergebnisse ihrer PCR-Tests. Um wen es sich handelte, wurde nicht bekanntgegeben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Januar 2021 18:15
aktualisiert: 7. Januar 2021 18:15