Sport
Ski

Marco Odermatt fühlt sich wieder rennbereit

Ski alpin

Marco Odermatt fühlt sich wieder rennbereit

28.01.2023, 09:06 Uhr
· Online seit 27.01.2023, 22:11 Uhr
Der Nidwaldner Skirennfahrer Marco Odermatt will am Samstag beim Super-G in Cortina d'Ampezzo starten. Diese Absicht äussert der Weltcup-Leader am Freitagabend im Interview mit SRF.
Anzeige

Der am linken Knie lädierte Nidwaldner fühlt sich wieder rennbereit. Ob der 25-Jährige die Startnummer überstreifen wird, entscheidet er unmittelbar vor seinem Einsatz am Samstagmorgen bei der Besichtigung und beim Einfahren.

Odermatt sagte gegenüber dem Schweizer Fernsehen, dass es ihm «von Tag zu Tag besser geht». Am Mittwoch sei er erstmals wieder auf den Ski gestanden, am Donnerstag habe er ein paar Super-G-Schwünge nachgelegt.

Die Nummer 1 im Schweizer Team hatte sich vor einer Woche in der Abfahrt von Kitzbühel verletzt, als er im Steilhang einen Sturz knapp vermeiden konnte, aber einen Schlag auf das linke Knie erhielt.

veröffentlicht: 27. Januar 2023 22:11
aktualisiert: 28. Januar 2023 09:06
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch