Sport
Ski

«Unendlich traurig» – Wendy Holdeners Bruder Kevin ist tot

Nach langer Krankheit

«Unendlich traurig» – Wendy Holdeners Bruder Kevin ist tot

22.02.2024, 20:52 Uhr
· Online seit 22.02.2024, 20:13 Uhr
Der Bruder von Skifahrerin Wendy Holdener ist gestorben. Der 34-jährige Kevin Holdener litt seit seinem 20. Lebensjahr an Krebs, dies teilt Swiss-Ski im Namen der Familie am Donnerstagabend mit.
Anzeige

Kevin Holdener war nicht nur der Bruder von Skifahrerin Wendy Holdener, sondern auch ihr Manager. Zudem war er selbst einmal ein Kaderathlet von Swiss-Ski. Nun ist er im Alter von 34 Jahren an Krebs gestorben, wie Swiss-Ski schreibt. Der Verband zitiert einen persönlichen Brief der Familie Holdener auf der Webseite.

Seit dem 20. Lebensjahr krank

Darin steht: «Am frühen Morgen des 22. Februars ist Kevin, mein Bruder, Vertrauter und Manager, der Sohn meiner Eltern, Bruder von Steve und Ehemann von Carmen, im Alter von erst 34 Jahren verstorben.» Kevin sei 20-jährig gewesen, als er an einer seltenen und komplexen Krebsart erkrankte. Dies sei für ihn und die ganze Familie eine harte Prüfung gewesen.

«Der Krebs durchkreuzte Kevins Traum von der eigenen Skikarriere. Doch Kevin beeindruckte uns mit seinem Überlebenswillen und seiner Lebenslust, er bot der Krankheit tapfer die Stirn und konnte ihr nochmals einige wertvolle Lebensjahre abringen», steht weiter in der Mitteilung.

«Es zerreisst uns das Herz»

Im Beisein seiner Familie habe Kevin nach langer, stets würdevoll ertragener Krankheit seine letzte Reise angetreten. «Wir vermissen ihn jetzt schon sehr. Kevins Tod zerreisst uns das Herz und hinterlässt in unserer Familie und in unserem Umfeld eine Lücke, die sich nie mehr schliessen wird. Wir sind unendlich traurig.»

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(van)

veröffentlicht: 22. Februar 2024 20:13
aktualisiert: 22. Februar 2024 20:52
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch