Ski alpin

Weltcup-Rennen in Lech/Zürs verschoben

4. November 2020, 16:00 Uhr
Von solchen Bedingungen können die Veranstalter in Lech/Zürs zur Zeit nur träumen
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Die Wiederaufnahme des alpinen verzögert sich. Die Parallelrennen in Lech/Zürs müssen um zwei Wochen verschoben werden.

In der Vorarlberger Station war am Freitag, den 13. November, das Rennen für die Frauen vorgesehen, einen Tag später jenes der Männer.

Die beiden Wettkämpfe sind neu auf den 26. und 27. November terminiert. Grund für die Verschiebung ist der Schneemangel.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. November 2020 16:00
aktualisiert: 4. November 2020 16:00