Rad

Tadej Pogacar gewinnt Bergetappe

23. Februar 2021, 14:55 Uhr
Tadej Pogacar kam als Erster auf dem Jebel Hafeet an
© KEYSTONE/AP/Fabio Ferrari
Tadej Pogacar, der Sieger der letzten Tour de France, entscheidet die 3. Etappe der UAE Tour für sich.

Nur der Brite Adam Yates konnte auf dem gut 12 Kilometer langen Schlussanstieg an der Grenze zu Oman mit dem Slowenen mithalten.

Als Bester der kleinen Verfolgergruppe kam der Kolumbianer Sergio Higuita mit 48 Sekunden Rückstand auf das Duo auf dem 1240 Meter hohen Berg Jebel Hafeet an. Mathias Frank büsste als stärkster Schweizer 2:32 Minuten ein.

Im Gesamtklassement führt Pogacar nun mit 43 Sekunden Vorsprung auf Yates.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Februar 2021 14:55
aktualisiert: 23. Februar 2021 14:55