NHL

Tampa Bay lange ohne Topskorer Kutscherow

24. Dezember 2020, 10:45 Uhr
Tampa Bays russischer Stürmer Nikita Kutscherow (rechts) im April 2019 im Kampf um den Puck mit Dean Kukan von den Columbus Blue Jackets
© KEYSTONE/AP/CHRIS O'MEARA
Stanley-Cup-Sieger Tampa Bay Lightning muss wohl für die gesamte reguläre NHL-Saison auf seinen russischen Topskorer Nikita Kutscherow verzichten.

Der 27-jährige Stürmer hat sich eine Hüftverletzung zugezogen und muss operiert werden. Kutscherow war in den vergangenen fünf Jahren jeweils der erfolgreichste Punktesammler seines Teams. In der Saison 2018/19 wurde er als Topskorer der Liga auch zum wertvollsten Spieler der NHL gewählt.

Die verkürzte reguläre NHL-Saison beginnt am 13. Januar und soll nach 56 Partien pro Team am 8. Mai enden. Anschliessend folgen die Playoffs.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Dezember 2020 10:45
aktualisiert: 24. Dezember 2020 10:45