Anzeige
Sommerspiele

Jil Teichmann verzichtet auf Tokio

17. Juni 2021, 14:52 Uhr
Jil Teichmann gibt ihren Verzicht auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio bekannt.
Jil Teichmann geht in Tokio nicht an den Start
© KEYSTONE/EPA EFE/JUANJO MARTÍN

Die Schweizerin begründete den Entscheid, mit den Herausforderungen in diesem Jahr: «Es ist ein sehr schwieriges Jahr bisher. Wir stehen alle noch mitten in einer Pandemie. Zudem musste ich Verletzungen hinnehmen.» Es sei deshalb schwierig für sie, ihre Turnierplanung vernünftig zu gestalten.

Die Weltranglisten-52. musste im April wegen einer Oberschenkel-Verletzung und zuletzt wegen Fuss-Beschwerden pausieren. Deshalb verpasste sie auch das French Open.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Juni 2021 14:50
aktualisiert: 17. Juni 2021 14:52