Anzeige
French Open

Rafael Nadal gewinnt an seinem Geburtstag souverän

3. Juni 2021, 23:30 Uhr
Rafael Nadal siegte zum 17. Mal gegen Richard Gasquet
© KEYSTONE/AP/Michel Euler
Rafael Nadal qualifiziert sich an seinem 35. Geburtstag beim French Open sicher für die 3. Runde. Der spanischen Titelhalter schlägt seinen Lieblingsgegner Richard Gasquet 6:0, 7:5, 6:2.

Zum 17. Mal in ebenso vielen Duellen setzte sich Nadal gegen den fast gleichaltrigen Gasquet durch. Gegen keine anderen Gegner hat der 13-fache Roland-Garros-Gewinner eine so eindrückliche Bilanz. Überhaupt gibt es in der Geschichte der Open Era nur fünf weitere Duelle, die über die Jahre so einseitig verliefen, darunter zwei mit Roger Federer (17:0 gegen David Ferrer und Michail Juschni).

Mit Gasquet schied bereits am Donnerstagabend der letzte Franzose aus dem Heimturnier aus. Auch das ist ein Rekord. Noch nie seit Ende der Sechzigerjahre fand die 3. Runde ohne französische Beteiligung statt. Im Tableau der Männer waren 18 Einheimische am Start gewesen, in jenem der Frauen 11.

Nadal setzt derweil seinen Weg Richtung 21. Grand-Slam-Titel gegen den Briten Cameron Norrie (ATP 45) fort. Dieser stand in den letzten Wochen bei den kleineren Sandplatz-Turnieren in Estoril und Lyon im Final. Gegen Nadal spielte und verlor er in diesem Jahr beim Australian Open und zuletzt in Barcelona.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Juni 2021 23:30
aktualisiert: 3. Juni 2021 23:30