Anzeige
Motorrad

Tom Lüthi mit Negativrekord

19. Juni 2021, 22:13 Uhr
Tom Lüthi kommt auch im Qualifying zum Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring nicht auf Touren.
Tom Lüthi hat Grund, ratlos zu sein
© KEYSTONE/KARL FRITZ GLAENZEL

Der Emmentaler belegt im Abschlusstraining für das Moto2-Rennen auf seiner Kalex den 28. Platz unter 30 Fahrern.

Lüthi wird in der letzten Reihe starten müssen, was für ihn einen Negativrekord in der bis anhin misslungenen Saison bedeutet. Im MotoGP fuhren die Franzosen Johann Zarco und Fabio Quartararo vor dem Spanier Aleix Espargaro die günstigsten Plätze heraus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Juni 2021 22:15
aktualisiert: 19. Juni 2021 22:13