Anzeige
Transfer-Coup

Valtteri Bottas wechselt zu Alfa Sauber

6. September 2021, 14:03 Uhr
Valtteri Bottas setzt seine Formel-1-Karriere beim Zürcher Rennstall Alfa Sauber fort. Der Finne beerbt dort seinen Landsmann Kimi Räikkönen, der Ende Saison zurücktritt.
Valtteri Bottas steht seit 2017 bei Mercedes unter Vertrag. Künftig fährt er für Alfa-Sauber.
© AP Photo/Francisco Seco, Pool

Mit Bottas stösst erneut ein erfahrener Fahrer zum Team. Der 32-Jährige fährt seit 2017 für Mercedes, stand aber meist im Schatten von Weltmeister Lewis Hamilton. Bei 167 GP-Starts brachte es Bottas auf neun Rennsiege und 62 Podestplätze. Bei Alfa Sauber unterschrieb er einen mehrjährigen Vertrag.

Wer bei den Hinwilern das zweite Cockpit neben Bottas besetzen wird, ist noch offen. Der Vertrag mit dem Italiener Antonio Giovinazzi läuft Ende Jahr nach drei Saisons aus.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. September 2021 14:00
aktualisiert: 6. September 2021 14:03