Anzeige
Swiss League

Weitere Spielverschiebungen in der Swiss League

28. Dezember 2021, 12:28 Uhr
Auch in der Swiss League sind immer mehr Klubs von positiven Omikron-Fällen betroffen. Sämtliche Partien von heute Dienstag müssen verschoben werden.
Die nächsten drei Spiele des SC Langenthal sind verschoben worden
© KEYSTONE/MARCEL BIERI

Nach sieben positiven Fällen ist der SC Langenthal auf Anordnung des Kantonsarztes bis und mit 2. Januar nicht spielfähig. Neben der Partie gegen La Chaux-de-Fonds wurden auch die Spiele gegen die EVZ Academy (vom Donnerstag) und Sierre (Sonntag) verschoben.

Wegen positiver Fälle und weiteren kranken Akteuren bei Thurgau und Zug müssen zudem die Spiele Thurgau - Kloten und Visp - EVZ Academy vorsorglich verschoben werden. Zwei Partien sind schon am Montag verschoben worden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. Dezember 2021 12:28
aktualisiert: 28. Dezember 2021 12:28