Wegen Kopf-Check

Weitere zwei Sperren für Jesse Zgraggen

24. Oktober 2020, 17:33 Uhr
EVZ-Verteidiger Jesse Zgraggen erhält insgesamt drei Spielsperren.
© EV Zug
Der EVZ muss für weitere zwei Spiele auf Jesse Zgraggen verzichten. Der Verteidiger wurde bereits am Freitag vorsorglich für ein Spiel gesperrt und fehlte den Zugern beim 8:2 gegen den ZSC. Jetzt ist klar: Zgraggen muss noch zwei Spiele aussetzen und eine Busse bezahlen.

Wie die Disziplinar-Komission von Swiss Ice Hockey schreibt, sei der Check von Zgraggen gegen den Kopf von ZSC-Spieler Baltisberger beim 6:3 Sieg der Zuger vom Donnerstag mit einer Sperre zu ahnden. Sie sperrt den Verteidiger für insgesamt drei Spiele und verhängt eine Busse in Höhe von 5'100 Franken inklusive Verfahrenskosten. 

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 24. Oktober 2020 17:33
aktualisiert: 24. Oktober 2020 17:33