Anzeige
Vuelta

Weiterer Etappensieg von Cort Nielsen - Roglic weiter Leader

3. September 2021, 17:30 Uhr
Magnus Cort Nielsen holt an der Vuelta seinen dritten Etappensieg. Der 28-jährige Däne gewinnt die 19. Etappe im Sprint einer Ausreissergruppe. Gesamtleader Primoz Roglic verteidigt sein Polster.
Magnus Cort Nielsen jubelt an der 76. Vuelta ein drittes Mal
© KEYSTONE/EPA/Manuel Bruque

Cort Nielsen setzte sich nach den 191,2 Kilometern von Tapia nach Monforte de Lemos vor dem Portugiesen Rui Oliveira und dem Amerikaner Quinn Simmons durch.

Auf die Gesamtwertung hatte der leicht hügelige Tagesabschnitt mit drei Bergwertungen keine Auswirkungen. Topfavorit Primoz Roglic hat weiter 2:30 Minuten Vorsprung auf den Spanier Enric Mas und darf auf seinen dritten Vuelta-Sieg in Serie hoffen. Gino Mäder, der einzige Schweizer im Fahrerfeld, erreichte das Ziel der 19. Etappe gemeinsam mit Roglic und Co. und bleibt Achter in der Gesamtwertung.

Am Samstag erwartet die Radprofis die letzte Bergetappe. Über 202,2 Kilometer geht es von Sanxenxo zur Bergankunft nach Alto Castro de Herville. Die dritte grosse Landesrundfahrt des Jahres nach dem Giro d'Italia und der Tour de France endet am Sonntag mit einem Einzelzeitfahren in Santiago de Compostela.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. September 2021 17:30
aktualisiert: 3. September 2021 17:30