«Tag im Läbe vo»

Blick hinter die Kulissen: Evelyne Kälin arbeitet im Tierpark Goldau

Sophie Müller, 19. April 2022, 11:37 Uhr
«Im Frühling, wenn die jungen Kaninchen zur Welt kommen, geht mir das Herz auf», schwärmt Evelyne Kälin. Die 18-Jährige ist im dritten Lehrjahr zur Tierpflegerin. Im Tierpark Goldau kann sie ihre Leidenschaft so richtig ausleben.

Quelle: PilatusToday/Andreas Wolf

Anzeige

«Ich freue mich jeden Tag, wenn ich zur Arbeit komme», erzählt Evelyne Kälin im neuen Haustierpark im Tierpark Goldau. Im Kaninchen-Gehege leben ein Männchen, zwei Weibchen und sieben Jungtiere. Nebst ihnen gehören ja aber auch Hühner beziehungsweise deren Eier zu den Hauptdarstellern des aktuellen Oster-Wochenendes. Deshalb statten wir auch ihnen einen Besuch ab. 

Was wir in ihrem Gehege überraschendes auffinden, weshalb die Eier der Seidenhühner im Tierpark Goldau zu Ostern nicht bemalt werden und worin sich Kaninchen von Hasen unterscheiden, erfährst du in der neuesten «Tag im Läbe vo»-Folge.

(mso)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 16. April 2022 06:14
aktualisiert: 19. April 2022 11:37