«Tag im Läbe vo»

Zuger Fotografin landet mit Video Riesenerfolg auf Instagram

Sophie Müller, 1. April 2022, 15:56 Uhr
Über 46 Millionen Mal ist ein Video von Dalia Bohn auf Instagram angeschaut worden. Darin erklärt die 25-Jährige anderen Fotografen, wie sie ihre Bilder zu Videos verarbeiten können, um so mehr Leute zu erreichen.

Quelle: PilatusToday/Andreas Wolf/Sophie Müller

«Anfänglich habe ich einfach schöne Bilder gepostet», erzählt Dalia Bohn. «Aber es gibt viele, die schöne Bilder machen und es hat einfach zu wenig Reichweite gegeben.» Also hat sie begonnen, Algorithmen zu analysieren und gemerkt, dass man mit Videos viel mehr Leute erreichen kann. Um dies auszuprobieren, hat sie aus ihren Bildern am Handy ein Video geschnitten und dieses auf Instagram hochgeladen.

Andere Fotografen hätten sie kurz darauf angeschrieben und gefragt, wie sie das gemacht hat. Also hat sie ein Tutorial-Video gepostet und darin genau erklärt, wie lange man ein Bild einblenden muss, damit es auf den Takt der Musik passt. Ihr Video ging durch die Decke: 46 Millionen Mal wurde es bislang angeschaut – ungefähr so oft, als hätte es jeder Einwohner Spaniens einmal gesehen.

Wie das Tutorial aussieht und was der Erfolg mit der gebürtigen Zugerin gemacht hat, erfährst du in der neuesten «Tag im Läbe vo»-Folge.

(mso)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 2. April 2022 07:00
aktualisiert: 2. April 2022 07:00
Anzeige