Auf der Suche nach Kristallen

72-Jähriger wird von Steinblock tödlich verletzt

10. September 2020, 11:49 Uhr
Der verletzte Begleiter konnte nach dem Unglück die Walliser Kantonspolizei alarmieren. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Ein 72-Jähriger aus dem Kanton Waadt wurde beim Strahlen in einem Walliser Wald von einem Steinblock getroffen und verstarb. Sein 71-jähriger Begleiter wurde bei dem Vorfall verletzt.

Die beiden Männer hatten am Mittwoch in einem Wald bei Troistorrents (VS) nach Kristallen gesucht, als sich oberhalb von ihnen ein Schieferblock von der Felswand löste. Dies teilte die Kantonspolizei Wallis am Donnerstag mit. Während sich der eine Mann befreien und die Rettungskräfte alarmieren konnte, kam für den 72-Jährigen die Hilfe zu spät. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet. (agl)  

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 10. September 2020 11:49
aktualisiert: 10. September 2020 11:49