Kottwil

Auto überschlägt sich mehrfach – Beifahrer verletzt

22. Februar 2021, 09:56 Uhr
Am Sonntagabend ist es in Kottwil auf der Kantonsstrasse zwischen Mauensee und Kottwil zu einem Selbstunfall gekommen. Ein 21-jähriger Schweizer hat nach einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Auto verloren. Das Auto überschlug sich mehrfach und kam auf dem Dach zum Stillstand.
Am Sonntagabend verursachte ein 21-jähriger Autofahrer bei Kottwil einen Selbstunfall. Ein Beifahrer wurde verletzt.
© Luzerner Polizei
Anzeige

Beim Unfall hat sich der Beifahrer verletzt, wie die Luzerner Polizei schreibt. Er musste vom Rettungsdienst in ein Spital gebracht werden.

Die Polizei hat dem 21-Jährigen vor Ort den Führerausweis abgenommen. Im Spital wurde ein Bluttest durchgeführt, um festzustellen, ob er alkoholisiert war.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Februar 2021 09:56
aktualisiert: 22. Februar 2021 09:56