Unfall

Lieferwagen rollt in Böschung – Verletzter bei Kollision in Schattdorf

Unfälle

Lieferwagen rollt in Böschung – Verletzter bei Kollision in Schattdorf

· Online seit 12.06.2024, 10:43 Uhr
Am Dienstag kam es zu Zwischenfällen auf den Zentralschweizer Strassen. Im Kanton Schwyz rollte ein führerloser Lieferwagen in eine Böschung. Bei Schattdorf im Kanton Uri wurde eine Person bei einer Kollision zweier Autos verletzt.
Anzeige

Kurz nach 9 Uhr kam es am Dienstag in Schattdorf zu einem Unfall zwischen zwei Autos, so die Urner Kantonspolizei in einer Mitteilung. Der Lenker eines Personenwagens fuhr auf der Umfahrungsstrasse in Richtung Altdorf. Zur selben Zeit beabsichtigte die Lenkerin eines Personenwagens, beim Stopp auf Höhe Landi in die Umfahrungsstrasse in Richtung Altdorf einzubiegen. Als die 66-Jährige losfahren wollte, prallten die beiden Fahrzeuge aus noch ungeklärten ineinander.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Während die Lenkerin unverletzt blieb, wurde der 51-jährige Fahrer des anderen Autos leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich laut der Polizei auf rund 25'000 Franken.

Lieferwagen rollt in Böschung

Am Dienstagabend kam es in Lauerz im Kanton Schwyz zu einem weiteren Zwischenfall. Wie die Kantonspolizei Schwyz schreibt, rollte im Bohl in Lauerz ein führerloser und ungenügend gesicherter Lieferwagen rund 30 Meter rückwärts über die Strasse und kam dann in einer Böschung zu stehen.

Die Feuerwehr konnte den schräg stehenden Lieferwagen anschliessend sichern. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch Schaden an einer privaten Liegenschaft.

(red.)

veröffentlicht: 12. Juni 2024 10:43
aktualisiert: 12. Juni 2024 10:43
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch