Buochs

Selbstunfall bei schneebedeckter Autobahn

7. Dezember 2020, 06:41 Uhr
Am Sonntagabend hat sich auf der Autobahn A2 in Buochs ein Selbstunfall ereignet. Der 24-jährige, einheimische Lenker wurde dabei nicht verletzt. Es entstand jedoch ein beträchtlicher Sachschaden.
Beim Unfall wurde niemand verletzt. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Anzeige

Wie die Kantonspolizei Nidwalden in einer Mitteilung schreibt, hat sich der Unfall um ca. 22.45 Uhr ereignet. Der einheimische Autofahrer verlor auf der mit Schneematsch bedeckten Strasse im Bereich Obgass die Herrschaft über sein Fahrzeug. Das Auto kam ins Schleudern, kollidierte mit der Mittelleitplanke und kam schliesslich schwer beschädigt auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Das Auto musste abtransportiert werden. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 7. Dezember 2020 06:41
aktualisiert: 7. Dezember 2020 06:41