Pleiten, Pech und Pannen

«Hoffe, das sieht man nicht» – die schönsten Patzer aus unserer Redaktion im Jahr 2022

28.12.2022, 10:11 Uhr
· Online seit 13.12.2022, 00:00 Uhr
PilatusToday, Radio Pilatus und Tele 1 – eine gemeinsame Redaktion und ganz viel zum Lachen. Nicht immer läuft im Alltag alles rund, so auch 2022. Wir haben für euch die schönsten Versprecher, lustigsten Pannen und witzigsten Fehler des Jahres gesammelt. Viel Spass
Anzeige

Wo gearbeitet wird, passieren Fehler... Dumm nur, dass es im Radio und Fernsehen gleich jeder mitbekommt. Hier gibt es die besten Pleiten, Pech und Pannen 2022 von Radio Pilatus und Tele 1.

Die Pannen-Highlights bei Tele 1

Quelle: Tele 1

Quelle: Tele 1

Pleiten, Pech und Pannen bei Radio Pilatus

PPP der Moderation

Bei keiner anderen Radiospezies ist die Gefahr von Pleiten, Pech und Pannen so gross wie bei unseren Moderatoren. Wenn Selina Linder, Marco Zibung oder Nicole Marcuard jede Woche stundenlang auf Sendung sind, dann kann schon mal was schief gehen.

PPP in der Morgenshow

Besonders gefährdet ist natürlich unsere Morgenshow-Crew. Vor allem Selina und Zibi, die jede Woche regelmässig schon um 3 Uhr morgens im Büro und ab 5 Uhr auf Sendung sind, haben manchmal vielleicht doch etwas zu wenig geschlafen.

PPP der Redaktion

Aber auch unsere Newsredaktoren auf Radio Pilatus laufen immer mal wieder Gefahr, sich zu verplappern. Teil 1 und Teil 2 gibts deshalb hier:

PPP im Sport

Wie spricht man den Namen dieser Sportlerin oder dieses Sportlers jetzt nochmals aus? Das wohl die grösste Schwierigkeit im Sport – wenn man den Namen überhaupt aufgeschrieben hat. Aber hört doch selber.

PPP im Verkehr

Ihr ärgert euch, wenn es auf den Strassen wieder klemmt und wir nerven uns, wenn wir es mit dem Verkehr im Radio nicht ganz hinkriegen. Von 50 Kilometern Stau am Gotthard oder Pfannen auf der Autobahn in Rothenburg hats da dann alles dabei.

PPP beim Wetter

Sinnbildlich «verschiffts» auch uns im Studio manchmal – Die Wettermeldungen haben durchaus mal ihre Tücken.

Das gesamte Team von PilatusToday, Radio Pilatus und Tele 1 bedankt sich bei euch für eure Treue und Feedbacks und wünscht einen guten Rutsch ins 2023. Wir freuen uns, wenn wir euch auch im kommenden Jahr wieder begleiten und zwischendurch mit Pleiten, Pech und Pannen  zum Lachen bringen können.

veröffentlicht: 13. Dezember 2022 00:00
aktualisiert: 28. Dezember 2022 10:11
Quelle: Radio Pilatus

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch